Jede meiner Falten habe ich hart erlacht

Rund eine halbe Million Menschen werden am Wochenende die Dresdner Innenstadt bevölkern. “Dresden. Gemeinsam feiern” lautet das Motto des diesjährigen Stadtfestes und wir wollen uns das natürlich nicht nehmen lassen.

dsc_2578

Eigentlich wollte unser Janchen mich zwecks eines Hochzeitvideoschnittprojekts besuchen, doch wenn dann schon mal in Dresden der Bär steppt, müssen wir doch mit dabei sein.

dsc_2595

Doch zunächst müssen wir natürlich eine Feier- und Achterbahngrundlage schaffen. Ein Topf schwebt wie von Geisterhand unter der Decke, nimmt eine Kurve und saust in einer Spirale herunter an den Tisch. Gibt es nicht? Doch, wir dinieren im abgefahrensten Restaurant „Schwerelos“ im Kugelhaus Dresden.

dsc_2577

Das Restaurant ist eher schwierig zu beschreiben, als macht euch lieber selbst ein Bild und kommt uns besuchen 🙂

dsc_2576

Nach dem spektakulären Erlebnis geht’s zum Festgelände. Wir kommen genau richtig zum traditionellen Hupkonzert auf der Elbe. Alle 9 historischen Raddampfer sowie die beiden Salonschiffe der Flotte bahnen sich den Weg am Terrassenufer vorbei.

dsc_2583

Tausende Dresdner und Gäste und wir  versammeln sich an beiden Seiten der Elbe, um dieses Schauspiel zu beobachten. Es ist ein großes Spektakel, wenn alle Raddampfer mit lauten Signalen den Zuschauern die Ohren weg fegen.

dsc_2588
dsc_2586

Natürlich ist Dresden nicht nur von unten eine Sensation, sondern auch von oben einen Blick wert. Das kosten wir natürlich bei einer Fahrt mit dem Riesenrad aus, auch wenn die Fahrt nicht ganz so entspannt endet wie gedacht 🙂

dsc_2596

Höhepunkt des Stadtfestes für meinen Geschmack ist das über 15 minütige Feuerwerk, dass sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen und es ist einfach unbeschreiblich schön.

20160821_220304

Mehr kann man dazu doch einfach nicht sagen 😉

20160821_220122

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.